Angebote

Was wir alles anbieten …

Die aktuellen Kurse und Anmeldemöglichkeiten findest du unter TERMINE.

Vinyasa-Yoga für Anfänger

Dynamisches Vinyasa-Yoga und entspannendes Yin–Yoga.

Mehr

Yoga hat seine jahrhunderte alten Wurzeln in der indischen Heilkunde und bedeutet auch „der Schlüssel zum Leben“.

Mit Hilfe von körperlichen Übungen sollen Körper, Geist und Seele in Einklang gebracht werden. Die regelmäßige Yogapraxis verhilft zu körperlicher Stärke und innerer Ruhe.

Durch die Yogapraxis soll die Lebensenergie (Prana) wieder zum Fließen gebracht und so die geistige Konzentration gefördert werden. Ziel ist körperliche und geistige Entspannung.

Yoga für Fortgeschrittene

Eine dynamische und fordernde Yogapraxis …
Mehr

… die Ausgeglichenheit auf körperlicher- als auch auf mentaler Ebene erreichen möchte.

Nach mehreren Einheiten wird dein Körper sich stärker, flexibler und gleichzeitig entspannter fühlen.

Durch die richtige Atmung sollen Geist und Körper in den Asanas zusammenfinden und in Gleichgewicht gebracht werden.

Jede Stunde wird einem bestimmten Thema gewidmet um dir eine Pause vom Alltag zu schaffen.

Auch Anfänger die körperlich fit sind können diesen Kurs besuchen.

Yoga für SeniorInnen (ab 60+)

Es ist nie zu spät mit Yoga zu beginnen. “Yoga tut einfach gut”

Mehr

Gerade ältere Körper reagieren äußerst dankbar auf diese wertvolle Stütze.
Die Yoga Übungen sind schonend und werden dem Können jedes Teilnehmers angepasst.

Niemand wird überfordert und jedermann kann jederzeit einsteigen.

“Yoga tut einfach gut” – Atemübungen und Entspannung bereichern deine Yogapraxis und dein Leben.

Mit ganz viel Herz sorgt Verena dafür, dass du dich in ihrer Yogaklasse wohlfühlst.

Und wenn du es zulässt, wird deine regelmäßige Yogapraxis ein mehr an Gesundheit und Energie in dein tägliches Leben (zurück-) bringen.

Kinder-Yoga (6-12 Jahre)

Kinder wollen ständig Neues ausprobieren.
Mehr

Kinder haben einen natürlichen Bewegungsdrang und wollen ständig neues ausprobieren.

Das ist super, denn wir als Yoga-Lehrer versuchen diesen Bewegungsdrang mit Spielen, Tänzen und dem unterschiedlichsten Material zu befriedigen.

Atemübungen, Konzentrationsspiele, Partner- und Gruppenübungen, Yogapositionen und Flows sowie Tänze wechseln sich in einer Yogastunde ab.

Der große Fokus der Stunden liegt bei einer gesunden Körperhaltung und vor allem einem gesunden Rücken.

Alle Übungen sind in Spiele und Geschichten verbunden, damit die Kinder mit Freude Yoga praktizieren.

Schwerpunkte und Ziele: Verbesserung der Koordination und des Gleichgewichts, Verbesserung des Körpergefühls und –bewusstseins, Verbesserung der Konzentration, Sensibilisierung der Sinne, Entspannung, Gesunde Körperhaltung.

Familien-Yoga (2-99 Jahre)

Schenke deinem Kind und dir Raum um einander näher zu kommen.
Mehr

Komm so wie du bist. Schenke deinem Kind und dir Raum um einander wieder näher zu kommen, lass den Druck raus und die Entspannung rein.

Ziel ist es miteinander zu lachen und zu träumen, Spaß zu haben, voneinander zu lernen das Zusammensein genießen.

Familien-Yoga bietet viele Möglichkeiten, den Zauber innerhalb der Familie neu zu entfachen.

Diese Yogastunde ist so konzipiert, dass Eltern (oder andere Vertrauenspersonen) mit den Kindern gemeinsam Yoga praktizieren.

Die Yogapositionen werden ganz spielerisch erlernt, dabei stehen Motivation und der Spaß im Vordergrund.

Im Familienyoga findest du viele Partnerübungen, Vertrauensübungen, Massagen und auflockernde Spiele. Bewegung macht Freude!

Mini-Yoga (4-6 Jahre)

Warum lacht der Lachkäfer, wenn er auf dem Rücken liegt?
Mehr

Yoga für Minis tut gut und macht Spaß!

Wie laut kann ein Löwe brüllen? Warum lacht der Lachkäfer so wenn er auf dem Rücken liegt? Wie sieht eine gemeinsame Tigerentspannung aus?

Wir erleben Yoga auf spielerische, anregende und phantasievolle Weise und fördern so Gleichgewichtssinn, Koordinationsvermögen, Aufmerksamkeit, motorische Fähigkeiten und last but not least Gemeinschaftssinn und Selbstvertrauen.

Im Vordergrund stehen eine entspannte Atmosphäre und das Wohl aller Teilnehmer/innen.

Teen-Yoga (11-18 Jahre)

Teen-Yoga bietet eine kleine Auszeit vom Teenageralltag.
Mehr

Durch Körper- und Entspannungsübungen erfahren die Jugendlichen die ausgleichende Wirkung von Yoga und können ganz entspannt sie selbst sein.

In der Phase des Erwachsenenwerdens ertrinken Jugendliche leicht im wachsenden Leistungsdruck! Yoga unterstützt sie bei ihrer Selbstfindung und gibt ihnen die Möglichkeit zur Ruhe zu kommen und neue Kraft zu sammeln.

Die Aspekte Bewegung, Entspannung, Konzentration und Achtsamkeit aus der Yogalehre haben viele nutzbringende Wirkungen, um Jugendliche in ihrer Lebensphase darin zu unterstützen, gesunde, selbstbewusste und selbstbestimmte Erwachsene zu werden.

Teen Yoga lehrt, wie wir schon in jungen Jahren verantwortungsvoll mit uns selbst umgehen. Spaß steht im Vordergrund…

Sportturnen für Kinder von 9-14 Jahren

Ein vielfältiges Bewegungsabenteuer.
Mehr

Ein vielfältiges & leistungsorientiertes Bewegungsabenteuer für alle die sich mehr Herausforderung wünschen.

An Geräten und am Boden turnen, klettern, balancieren, schaukeln und hangeln, die Geschicklichkeit und das Gleichgewicht schulen und die motorischen Grundeigenschaften unter Einsatz von spielerischen Bewegungselementen verbessern.

Jedes Kind ist herzlich willkommen!

Mama – Baby – Yoga

Dieser Yogakurs eignet sich ab ca.
6 Wochen nach der Geburt.

Mehr

Der Mama-Baby-Yogakurs eignet sich ab ca. 6 Wochen nach der Geburt (bitte OK des Frauenarztes abwarten).

Das Wohlbefinden und die Entwicklung des Babys werden gefördert, Asanas entspannen und kräftigen, während sie gleichzeitig die Rückbildung anregen.

Yoga mit Baby: Von Wickeln, über Stillen bis Füttern ist natürlich alles jederzeit erlaubt bzw. möglich.

Zurück in Form: Yoga allgemein und spezielle Rückbildungsübungen unterstützen dich dabei wieder fit zu werden und schaffen gleichzeitig eine kleine Entspannungsoase für dich und dein Baby.

Yoga für Schwangere

Aktiv bleiben und auf die Geburt vorbereiten.
Mehr

Yoga ist eine geeignete Methode, während der Schwangerschaft aktiv zu bleiben und sich auf die Geburt vorzubereiten.

Das bewusste Einsetzen des Atems während der Yogapraxis hilft vorbereitend gelassener mit der Geburtsarbeit umzugehen und sich im Loslassen zu üben.

Yoga lindert schwangerschafts-bedingte Beschwerden. Yoga bringt neue Energie. So fühlt man sich nach jeder Yoga-Stunde zwar entspannt, trotzdem aber voll neuer Power und Energie.

Das ungewohnte Gewicht, wenn der Bauch größer wird, verändert die ganze Körperhaltung. Ein starker Rücken ist also unheimlich wichtig und durch Yoga wunderbar zu trainieren! Müdigkeit und Antriebsschwäche werden durch die fließenden Sequenzen gemildert, der Kreislauf wird angeregt – Körper und Geist vitalisiert.

Faszien Yoga

Der Schlüssel zu mehr Beweglichkeit, Leichtigkeit, Gesundheit & Lebensfreude
Mehr
Gelenk- und Wirbelsäulenoptimierte Übungen aktivieren den Stoffwechsel und stärken die gesunderhaltende Kraft des Bindegewebes. Beim dynamischen Faszienyoga verlässt man starre Yogapositionen um neue Winkelhaltungen zu finden. Man lernt mit seinem Körper zu spielen und findet immer wieder neue Bewegungsansätze.
Je mehr Input man dem Fasziengewebe gibt, desto mehr wird es stimuliert. Das Ergebnis: Das Gewebe bleibt feucht und geschmeidig. Schmerzen und Verspannungen werden gelindert.

Forscher haben festgestellt, dass wir verschiedene Faszienbahnen im Körper haben, die von Kopf bis Fuß verlaufen.
Darauf basiert dynamisches Faszienyoga: Man dehnt von Kopf bis Fuß.

Die heilende Wirkung spürt man schon nach wenigen Einheiten.

Yin-Yoga

Hier werden hauptsächlich Asanas im Sitzen und Liegen praktiziert.
Mehr
Die Körperwahrnehmung wird dadurch geschult. In den sanften Einheiten machst du es dir mit den Yogahilfsmitteln in den Positionen ganz gemütlich. Das lange Halten der Asanas spricht vor allem die tieferen Strukturen deines Körpers und das Fasziengewebe an und wirkt beruhigend auf deinen Geist.

Entspannung und passive Haltung sind Besonderheiten der Yin Yoga Praxis.

Hier geht es NICHT um Leistung, sondern darum, ruhig und achtsam zu verweilen. Wir atmen ein und fühlen den ganzen Körper, wir atmen aus und entspannen uns noch mehr.
So ist Yin Yoga auch die perfekte Ergänzung oder der perfekte Ausgleich zu einem modernen Leben.

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Nuad Thai Bodywork

Nuad wird auch Yoga für Faule genannt!
Mehr

Die traditionelle Thai-Massage ist eine jahrtausendalte manuelle Behandlungsmethode welche sich aus dem Wissen von Yoga und Ayurveda entwickelt hat.

Nuad Thai Bodywork wird am Boden auf einer Matte, ohne Öl und in Bekleidung ausgeübt. Durch Druck und passives Dehnen wird der Körper gelockert und entspannt.

Nuad wird auch Yoga für Faule genannt!

Diese Wohltat wirkt sich u.a. sehr positiv auf das Lymphatische System und das Nervensystem aus. Die Lebensenergie Prana kann wieder ungehindert fließen und man ist im Einklang mit sich selbst und der Welt. Alltagsprobleme rücken in den Hintergrund und man kann der Welt mit Gelassenheit entgegentreten!

ANFRAGEN

Individuelle Programme

Für Unternehmen im Rahmen ihres betrieblichen Gesundheitsmanagements.

Für Privatpersonen, die ein maßgeschneidertes Angebot möchten.

Für Schulen, Kindergärten, Institutionen.

Für Reiseveranstalter die professionelle Begleitung für Ihre Yogareisen suchen.

Kinderyoga für Kindergeburtstagsfeiern.

Wir freuen uns über deine Anfrage und dein Interesse an einem individuellen Yoga-Programm.

Yoga for Friends

Yoga mit Freunden oder der Familie bei dir zu Hause.
Mehr

Yoga in Kleingruppen, ganz individuell, auf eure Wünsche und Anforderungen angepasst.
Statt Party oder Videoabend gibt es gemeinsames Yoga (Yogamatten können auch von uns mitgebracht werden).

Terminvereinbarung: unter Kontakt.
Preis: 60€/h (im Umkreis von 15km)